Hörtext A1 (9): Jack entdeckt München

Beschreibung

Jack kommt aus London und hat gerade sein BWL Studium abgeschlossen. Er möchte in Deutschland leben und dafür probiert er mehrere deutsche Städte aus. Die Serie besteht aus zehn Hörtexten für das Niveau A1. Im Folgenden ist der neunte Teil:

Hörtext

Die Fahrt von Nürnberg nach München dauert eine Stunde.
Der Zug ist so voll, dass Jack keinen Sitzplatz findet und stehen muss. 

Der Hauptbahnhof in München ist groß und schön.
Jack kauft sich in München als Erstes eine große Brezel.
Er nimmt seinen Koffer und geht zu seinem Hostel.
Die Hotels sind sehr teuer und deshalb übernachtet er in einem kleinen Zimmer in einem Hostel.

Am Samstag steht Jack früh auf.
Er hat keinen Hunger und trinkt nur einen schwarzen Kaffee.
Dann geht er spazieren.
Er geht zuerst zum Marienplatz.
Das ist ein großer Platz in München.
Dort gibt es viele Menschen und Geschäfte.

Danach geht Jack zum Viktualienmarkt.
Der Markt ist bunt und laut.
Jack sieht viel Obst und Gemüse.
Er kauft zwei grüne Äpfel.
Er spricht zwar nur wenig Deutsch, aber die Menschen sind freundlich und helfen ihm.

Am Nachmittag besucht Jack das Deutsche Museum, eines der größten Wissenschafts- und Technikmuseen der Welt.
Er sieht alte Autos und Flugzeuge, die er sehr interessant findet.
Er bleibt mehrere Stunden in dem Museum.

Am Abend geht Jack zum Englischen Garten.
Der Park ist sehr groß.
Jack sieht viele Menschen.
Sie spielen Fußball und machen Picknick.
Jack setzt sich auf eine Bank und schaut zu.
Danach setzt er sich in einen Biergarten und trinkt ein großes Paulaner Weizenbier.
Der Englische Garten ist sein Lieblingspark in Deutschland.

Am nächsten Tag geht Jack zum Olympiapark und fährt auf den Olympiaturm.
Von dort hat er eine schöne Aussicht auf München und sieht die Frauenkirche. 

Am Abend geht Jack in einen Biergarten.
Er isst eine Weißwurst mit Senf und trinkt ein Bier.
Der Senf ist süß.
Die Weißwurst schmeckt so gut, dass er noch eine zweite Wurst bestellt.

Beim Essen überlegt Jack, ob er in München leben möchte.
München ist eine Stadt mit mehr als einer Million Einwohnern, aber trotzdem wirkt es wie ein großes Dorf.
Ihm gefällt die entspannte Atmosphäre, aber leider sind die Mieten sehr hoch. 

Jack ist schon gespannt auf seine letzte Station.

Vokabelliste

  • der Sitzplatz – seat
  • die Brezel – pretzel
  • das Hostel – hostel
  • der Hunger – hunger
  • spazieren – to walk
  • der Nachmittag – afternoon
  • die Aussicht – view
  • der Biergarten – beer garden
  • die Weißwurst – white sausage
  • der Senf – mustard
  • die Miete – rent
  • die Station – destination, station

Verständnisfragen

Wie lange dauert die Fahrt von Nürnberg nach München?

Die Fahrt von Nürnberg nach München dauert eine Stunde.

Warum übernachtet Jack in einem Hostel und nicht in einem Hotel?

Die Hotels sind sehr teuer und deshalb übernachtet er in einem kleinen Zimmer in einem Hostel.

Was kauft Jack auf dem Viktualienmarkt?

Jack kauft zwei grüne Äpfel auf dem Viktualienmarkt.

Was ist Jacks Lieblingspark in Deutschland und was macht er dort?

Der Englische Garten ist Jacks Lieblingspark in Deutschland. Er schaut den Menschen zu, wie sie Fußball spielen und Picknick machen, und trinkt ein großes Paulaner Weizenbier in einem Biergarten.

Was gefällt Jack an München und was stört ihn?

Ihm gefällt die entspannte Atmosphäre und dass die Stadt trotz ihrer Größe wie ein großes Dorf wirkt. Die hohen Mieten stören ihn jedoch.